Fischkekse für den Hund

Selbstgebackene Fischkekse Hundekekse Hunde Leckerli Kekse Hundeleckerli

Ich liebe es Ruby mit ihrer Nase arbeiten zu lassen. Dafür gibt es bei uns ganz besondere selbstgebackene Fischkekse. Die Hauptzutat ist, wie der Name schon sagt, Fisch, genauer gesagt Thunfisch oder Forelle. Beides ungewürzt und selbstverständlich ohne irgendwelche Saucen.

Zutaten für die Fischkekse:

  • 2 Dosen Thunfisch oder 200 g Forelle
  • 200 g Joghurt
  • 3-4 EL Haferflocken
  • ca. 100 g Dinkelmehl

To-Do:

  • alles miteinander vermischen
  • dünn auf ein Backblech streichen
  • 20 minuten bei 200 Grad Umluft backen
  • dann wenden
  • nochmal 10 Minuten bei 200 Grad in den Backofen
  • mit einer Schere zerschneiden und nochmal 10 Minuten in den Ofen

Fertig!

Zusätzlich zu dem Rezept möchte ich euch das Buch „Hoffnung auf Freundschaft“ ans Herz legen (unbezahlte Werbung, Nennung). Es beschreibt die Geschichte von zwei Hunden. Einer landet am Ende im Tierheim und der andere wird glücklich in seinem Zuhause. Das Buch ist so besonders, weil es sehr anschaulich beschreibt, dass Hunde die zu viel „betüddelt“ werden, oftmals nicht glücklicher sind, als diejenigen, die ein etwas langweiligeres Dasein fristen.

Mir begegnen oft Hundehalter, die sagen, dass sie bereits morgens um 4:30 aufstehen, um mit dem Hund zwei Stunden zu laufen. Das gleiche Programm gibt es Nachmittags dann noch einmal. Dann fragen sie, wie ich das mit dem Dobermädchen mache. Die brauchen ja auch viel Auslauf, stimmt’s? Jein. Viel wichtiger ist für uns die Kopfarbeit. 5 Minuten Fischkekse im hohen Gras suchen, machen viel müder als 50 Minuten joggen. Die Ausdauer hätte auch keiner von uns beiden.

Überlastung ist für Rassen, denen man nach sagt viel Auslauf zu brauchen, genauso ungünstig, wie Unterforderung. Jeder Hund braucht 18-20 Stunden Schlaf. Das heißt aber nicht, dass die anderen 4-6 Stunden Action herrschen muss. Ein gemütlicher Spaziergang mit einigen Schnüffeleinheiten und Aufgaben tut es auch. Sehr gut sogar.

Probiert die Kekse aus und erzählt mir, wie gut eure Hunde nach der Nasenarbeit schlafen konnten! Ich bin gespannt.

Wer getreidefreie Hundekekse sucht, der kann mal hier schauen. Für alle, die sich für Hundeerziehung, Listenhunde, Auslastung und mehr interessieren, denen kann ich dieses Profil auf Instagram empfehlen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.